Landkreis Harburg - Im gesamten Landkreis Harburg waren am Wochenende wieder die Jugendfeuerwehren aus den Städten und Gemeinden im Einsatz, um alte, ausgediente Weihnachtsbäume einzusammeln.In Ashausen oder Ohlendorf  waren die Jugendfeuerwehrleute und Betreuer mit mehreren Traktoren unterwegs und sammelten die Bäume ein.

In der Gemeinde Seevetal gingen die Jugendlichen von Haus zu Haus und holten dort die bereit liegenden Bäume teilweise mit Traktoren ab. In Fleestedt gab es einmal mehr das große und sehr gut angenommene Schredderfest am Feuerwehrhaus.

In allen Fällen profitierten die Jugendfeuerwehren von diesen Sammelaktionen, denn für die eingesammelten Bäume gab es kleine Spenden, aus deren Erlösen jetzt Ausfahrten, Teilnahme an Stadt- und Gemeindezeltlägern oder kleine Anschaffungen finanziert werden sollen. dl