Neugraben - Bei einem Streit zwischen zwei Männern nach einem Trinkgelage in einer Wohnung am Süderelbering kam es am späten Donnerstagabend zu einer handfesten Auseinandersetzung. Dabei wurde ein 65-Jähriger durch Schläge lebensgefährlich verletzt.

Sein Kontrahent, ein 43 Jahre alter Pole, wurde festgenommen. Gegen ihn ermittelt die Mordkommission. Der Mann war zum Tatzeitpunkt stark alkoholisiert. Sein Atemalkoholtest ergab den Wert von 2,5 Promille. zv