Wilhelmsburg - Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Neuhöfer Straße Ecke Reiherstieg-Hauptdeich sind am Sonnabend die Fahrer zweier Autos verletzt. Nach Erkenntnissen der Polizei war der Fahrer (59) eines BMW X5 bei Rot und zu schnell in den Kreuzungsbereich gefahren. Dort rammte er einen VW Golf. Der BMW schleuderte über die Mittelinsel, riss ein Verkehrsschild um und kollidierte mit einem Laternenmast. Umher fliegende Trümmerteile beschädigten ein Jaguar. Die Fahrer des BMW und VW kam ins Krankenhaus.

Auf der Kreuzung hatte sich erst vor wenigen Tagen ein schwerer Verkehrsunfall durch eine Rotlichtfahrerin ereignet. Dabei waren acht Menschen verletzt worden. zv