Neugraben - Nach einem Jahr Pause findet wieder eine Just Dance Competition in der CU-Arena statt: Am morgigen Sonnabend, 24. August, werden die besten Hip-Hop- und Videoclip-Formationen aus ganz Norddeutschland in der Neugrabener CU Arena zu Gast sein. Und es gibt sehr viele Teilnehmer: Insgesamt 645 Tänzer sind gemeldet. Das verspricht ein rekordverdächtiges Tanzspektakel. So groß war die JDC noch nie.

Die Zuschauer dürfen sich also auf jede Menge mitreißende Performances freuen, tolle Musik und einen spannenden Wettkampf. Doch die Just Dance Competition ist noch viel mehr. "Es soll ein Fest für die ganze Familie sein", erklärt Layla Zuchold aus dem Organisationsteam der JDC. "Alle sind willkommen, egal wie alt, egal ob Tänzer oder nicht Tänzer. Es wird für jeden was dabei sein."

Neben den Tanzeinlagen der 38 Formationen, die in den drei Kategorien Kids, Juniors und Adults gegeneinander antreten, gibt es ein passendes Rahmenprogram. Dazu gehören unter anderem Essen und Trinken für kleines Geld und tolle Showacts in den Pausen. Zu gewinnen gibt es auch was.

Die Türen der CU Arena öffnen am 24. August um 10 Uhr, los geht es um 10.45 Uhr. Zuschauer, die mit den Formationen anreisen, dürfen auch schon früher in die Halle. Der Eintritt kostet für Erwachsene und Kinder ab acht Jahren fünf Euro. Kinder ab fünf Jahren zahlen drei Euro. Die Tickets gibt es am Veranstaltungstag ganz einfach vor Ort. (cb)