Seevetal - Offenbar gezielt ist der Wirt vom Vereinsheim des VFL Maschen überfallen worden. Der Mann war am späten Dienstagabend um kurz nach 23 Uhr auf dem Weg zu seinem Wagen, als er von einem mit einer Pistole bewaffneten Mann gestoppt wurde. "Geld her", soll der Täter gesagt und den Wirt drohend mit der Waffe auf ihn gezielt haben. Kaum hatte er das Einnahmen, kam ein Komplize mit einem Cross-Motorrad. Der Räuber stieg auf. beide flüchteten.

Die Beschreibung der Räuber ist dürftigt. Beide Täter waren dunkel gekleidet und trugen einen Helm. Die Kripo ermittelt. Die Beamten gehen davon aus, dass die Täter Insider-Weissen haben. Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Sportplatzes aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04181 2850 beim Zentralen Kriminaldienst zu melden. zv