Finkenwerder - Ganz gezielt haben zwei maskierte und mit einem Messer bewaffnete Männer in der Nacht zum Montag den Wirt (51) des Lokal "Finkenwerder Elbblick" am Focksweg überfallen. Das Duo hatte den Mann kurz nach 23 Uhr am Hinterausgang abgepasst, als der das Lokal verlassen und abschließen wollte. Der Wirt wurde unter Vorhalt eines Messers in sein Lokal zurück gedrängt. Dort musste er einem der Täter den Tresor öffnen, in dem die Einnahmen vom Muttertags-Geschäft waren. Außerdem zog der Mann dem Wirt dessen Rolex vom Arm. Sein Komplize stand in der Zeit am Hinterausgang "Schmiere".

Mit Beute im wert von mehr als zehntausend Euo entkamen die Räuber. Die Kripo ermittelt. Es wird nicht ausgeschlossen, dass die Täter Insiderkenntnisse hatten.

Einer der Räuber wird von dem Gastronom als knapp 1,85 Meter groß und athletisch beschrieben. Er war dunkel gekleidet und sprach mit türkischem Akzent. Hinweise an die Polizei unter Telefon 4286-56789. zv