Heimfeld - Am Sonnabend, 25. Mai, veranstaltet der Förderverein Petrus Freunde e.V. einen Flohmarkt auf dem Kirchengelände in der Haakestraße 100c in Heimfeld. Von 13 bis 17 Uhr können dabei gebrauchte Dinge aller Art ver- und gekauft werden: Kleidung, Spielsachen, Bücher, Trödel und vieles mehr. Der Flohmarkt wird draußen auf dem Gelände rund um das Gemeindezentrum stattfinden. Es können daher weder Tische noch Stühle gestellt werden.

Ausgerichtet wird der Flohmarkt vom Förderverein Petrus Freunde e.V., der sich für den Erhalt der Kirche und des aktiven Gemeindelebens in St. Petrus einsetzt. Neben dem Flohmarkt gibt es Kaffee, Würstchen und Kuchen sowie die Möglichkeit, sich über die Arbeit des Fördervereins zu informieren.

Die Standgebühr beträgt fünf Euro plus ein selbstgebackener Kuchen. Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Darüber hinaus öffnet auch der Petrus-Laden seine Türen. Dort gibt es regionale sowie fair gehandelte Lebensmittel, Taschen und kleine Accessoires. Die Erlöse aus Standgebühren und Cafeteria fließen ohne Umwege in die Kasse des Fördervereins und werden in neue Projekte investiert. (cb)