Seevetal - Der geplante Landesparteitag der AfD Niedersachsen in der Burg Seevetal in Hittfeld am 4. und 5. Mai findet endgültig nicht statt. Nachdem bereits am gestrigen Donnerstag das Amtsgericht Winsen (Luhe) einen Antrag der AfD auf einstweilige Verfügung zurückgewiesen hat, lehnten heute auch das Landgericht Lüneburg und das Verwaltungsgericht Lüneburg entsprechende Anträge der AfD ab.

Zudem erreichte die Gemeinde Seevetal die Nachricht, dass die AfD Niedersachsen am Freitagnachmittag selber den Parteitag abgesagt hat. Es wird von Gemeindeseite daher davon ausgegangen, dass die geplante Veranstaltung endgültig nicht stattfindet. Vor diesem Hintergrund hat auch die Antifa Lüneburg-Uelzen ihre angemeldeten Gegendemonstrationen kurzfristig abgesagt. dl