Neuenfelde - Ein 48 Jahre alter Mann aus Buxtehude ist am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf dem Nincoper Deich in Höhe der Landesgrenze ums Leben gekommen. Kurz nach 15 Uhr war er mit seinem VW Passat in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Feuerwehrleute befreiten den eingeklemmten Mann aus den Trümmern seines Fahrzeugs. Ein mit dem Rettungshubschrauber eingeflogener Notarzt konnte nur noch den Tod des 48-Jährigen feststellen.

Nach Erkenntnissen der Polizei war der Mann zuvor beim Marathon in Hamburg mitgelaufen und hatte sich auf dem Rückweg nach Buxtehude befunden. Warum es genau zum Unfall kam, ist unklar. Der Unfalldienst der Polizei zog zu den Ermittlungen einen Sachverständigen hinzu. zv