Heimfeld - Ein 16-Jähriger und zwei 12 und 13 Jahre alte Knirpse sind in der Nacht zum Sonntag in den Kindergarten an der Bissingstraße eingebrochen. Das Trio löste bei der Tat Alarm aus. Eintreffende Polizisten umstellten das Gebäude. Die beiden Kinder und der Jugendliche liefen den Beamten beim Versuch zu fliehen in die Arme.

Im Kindergarten hatten die Täter Glascheiben zertrümmert und das Büro durchwühlt. Zwei der Jungen wurden ihren Eltern, ein Junge den Erzeihern der Einrichtung "Zweite Chance" übergeben. zv