Heimfeld - Neue Bilderwelten von Ulrich Lubda. Der Harburger Künstler zeigt seine Werke bis Ende März in der Galerie "Alles wird schön" in der Friedrich-Naumann-Straße 27 in Heimfeld.

In der Galerie zeigt Ulrich Lubda neue Arbeiten in Öl und Acryl sowie Materialbilder. Außerdem digitale Bearbeitungen und Übermalungen älterer Arbeiten, die teilweise Harburger Binnenhafen entstanden.

Die Vernissage findet am Freitag, 8. März, um 19 Uhr statt. Für die passende Musik sorgt Thomas Wasiliszak an der Gitarre, unterstützt von Marktmusik. George Sandaig, der Kulturreferent und Kurator spricht die einführenden Worte. (cb)