Rostock - Nach zwei Niederlagen hat das Basketballteam Towers gegen die Rostock Seawolfes wieder punkten können. Im Auswärtsspiel bezwangen die Wilhelmsburger ihren direkten Verfolger  mit 74:68 (55:55, 36:43, 14:19). Durch den Erfolg im Nord-Derby festigte die Mannschaft von Headcoach Mike Taylor den dritten Platz und beendete die sechs Spiele währende Siegesserie der Hausherren. zv