Wilstorf - Eine aufmerksame Nachbarin hat für die Festnahme von zwei Einbrechern gesorgt, die am Samstagabend in der Straße Kaiserbarg in ein Endreihenhaus einsteigen wollte. Der Frau waren die Männer aufgefallen, weil sie sich ungewöhnlich verhielten. Als die von ihr alarmierten Polizisten eintrafen, war das Duo gerade dabei eine Terrassentür aufzuhebeln. Vorher, so stellte sich bei der Spurensicherung heraus, hatten die Täter vergeblich versucht durch das Küchenfenster in das Reihenhaus einzudringen.

Die beiden Einbrecher, bei denen es sich um zwei 27 und 39 Jahre alte Polen handelt, kamen vor den Haftrichter. Der Fall wird von der Fachdienststelle "Castle", zuständig für organisierten Einbruch, übernommen. zv