Harburg - Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die am frühen Samstagmorgen die Spielhalle am Sand überfallen haben. Gegen 3:40 Uhr hatten die Täter den Angestellten (55) zur Tür gelockt. Dort bedrohten sie ihn mit einer Schusswaffe und zwangen ihn sich vor dem Tresen auf den Boden zu legen. Während einer der maskierten Männer den 55-Jährigen mit einem Gegenstand auf den Kopf schlug und ihm so eine Platzwunde zufügte, plünderte sein Komplize die Kasse. Mit der Beute flüchtete das Duo.

Beide Räuber werden als kräftige bis dickliche Typen beschrieben. Beide waren dunkel gekleidet. Die Polizei sucht Zeugen. Sie möchten sich unter Telefon 4286-56789 melden. zv