Harburg - Laut wissenschaftlicher Studie kann Yoga, durch die tiefe Entspannung und verschiedenen Atemtechniken dazu beitragen, dass die Symptome erheblich gelindert werden. Aus diesem Grund möchte der Harburger Turnerbund zukünftig den Kurs „Yoga für Depressive“ anbieten.

Der Kurs wird mit Yogalehrerin Brigitte Ostrau durchgeführt und von der Psychiaterin Ursula Feldmann begleitet.  Ein Kurs beträgt 10 Stunden a 60 Minuten und kostet 65 Euro.

Bei ausreichender Teilnahme findet der Kurs jeden Freitag im Vereinshaus, Vahrenwinkelweg 28, von 10.45 bis 11.45 Uhr statt. Der genaue Start wird noch mitgeteilt. Anmeldung sind ab sofort in der Geschäftsstelle unter Telefon 040/79 14 33 23 möglich. (cb)