Harburg – Opernfreunde aufgepasst: Am Sonnabend, 17. September, wird die Oper Carmen in vier Akten von Georges Bizet zeitversetzt aus dem Opernhaus der Hamburgischen Staatsoper auf den Harburger Rathausplatz übertragen.

Das Harburg Marketing freut sich sehr, diese Veranstaltung – nach zwei Jahren coronabedingter Pause - gemeinsam mit der Staatsoper und dem Bezirk ausrichten zu dürfen und lädt Sie dazu sehr herzlich ein. Der Eintritt ist kostenlos.

Der Event auf dem Rathausplatz beginnt bereits um 18 Uhr, wo das Ensemble „Tango ÁTICO“ unsere Besucher mit ihrer feurigen Performance zum Tanzen einlädt.
Die Übertragung der Oper beginnt um 20.30 Uhr und dauert drei Stunden. Die riesige LED-Großleinwand und der fantastische Klang machen diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis.

„Es werden einige Stühle aufgestellt, bringen Sie gerne Ihre eigene Sitzgelegenheit mit. Mit diesem hochwertigen Event wird ein weiteres Mal das Wachstum der kulturellen Vielfalt in Harburg bewiesen. Ergänzt wird die Veranstaltung durch ein kulinarisches Angebot“, betont Citymanagerin Antonia Marmon. (cb)