Harburg - Der Countdown läuft: Noch 4 Wochen, bis die Freilichtbühne im Harburger Stadtpark mit Kunst und Kultur belebt wird. Traditionell findet im August das Kulturfestival „Sommer im Park“ im Harburger Stadtpark statt. Dieses Jahr zehn Tage lang, vom 19. Bis 28. August.

Das Programm steht nun fest – Tanz, Theater, Musik und Comedy, so vielfältig wie Harburg sind auch die Acts. Gemeinschaftlich hat der Harburg Marketing e.V. mit den beiden Musikclubs Marias Ballroom und dem Stellwerk und der musikalischen Leitung Jan Schröder ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Tagestickets sind ab sofort erhältlich.

Den Auftakt des Programmes bildet am 19. August eine Live-Übertragung bei dem Regional-Fernsehsender Hamburg1. Neben stimmungsvoller Musik und spannenden Talk-Runden sind die schönsten Ecken Harburgs zu sehen. Weiter geht es am 20. und 21. August mit einem abwechslungsreichen Programm aus Kunst, Kultur, Tanz, Theater, Gesang, Comedy und vielem mehr. An diesen Tagen wird der gesamte Bezirk Harburg auf die Bühne gebracht.

Zwischen den beiden Wochenenden findet das Theater im Park statt. Die international tätige Produktionsfirma antikyno media mit Sitz im Harburger Binnenhafen bietet nicht nur eine Shakespeare Neuauflage, sondern auch einen Theaterspaziergang durch den Harburger Stadtpark.

Das Programm am 26. und 27. August wird von den beiden Musikclubs Stellwerk und Marias Ballroom organisiert. Cover-Songs, Pop, Rock und Funk – Musikfans kommen auf ihre Kosten.

Den krönenden Abschluss der Veranstaltung am 28. August bildet „Harburg feiert Vielfalt“. Im Auftrag des Bezirksamt Harburg und unter Einbezug des Harburger Leitbildes „Zusammenleben in Vielfalt“ wird die Diversität des gesamten Bezirks in den Stadtpark gebracht und gezeigt, wie viele verschiedene Menschen in Harburg leben. Dabei spielt es keine Rolle, welcher Nation, welchem Geschlecht oder welcher Kultur jemand angehört – alle gemeinsam feiern ein buntes, einzigartiges Fest

Nicht nur auf der historischen Bühne wird für Stimmung gesorgt – auf dem Markt der Vielfalt präsentieren zahlreiche Vereine und Institutionen sich und ihre Arbeit mit spannenden Aktionen rund um die Themen Diversity, Inklusion, Integration und ehrenamtliches Engagement.

Tickets für die Wochenendveranstaltungen können ab sofort für einen kleinen Betrag erworben werden. Das Theater im Park sowie der Eintritt für das Vielfaltsfest sind frei. Tickets gibt es mit eineigen Klicks auf TixForGigs!