Heimfeld – Am Friedrich-Ebert-Gymnasium (FEG) in Heimfeld gibt es bald drei gute Gründe, zu Feiern: Seit 40 Jahren besteht der Musikzweig, die Ebert-Halle wurde vor

90 Jahren gebaut, und Es wird 250 Jahre Ludwig van Beethoven gefeiert. Um diese drei Anlässe gebührend zu feiern, findet am Freitag, 20. März, ein Festkonzert in der Friedrich-Ebert-Halle am Alten Postweg statt. Beginn ist um 19 Uhr.

Im Festkonzert musizieren, Schüler, Lehrkräfte, Ehemalige, professionelle Musiker die der Schule und dem Bezirk verbunden sind. Im Mittelpunkt stehen Werke von Beethoven. Der Eintritt zu diesem Konzert ist kostenlos, um Spenden wird gebeten.  (cb)