Graffiti

Heimfeld - Wer kennt ihn nicht, den mittlerweile 23 Jahre alten "Schinken" Mars Attacks mit Jack Nicholson, Pierce Brosnan oder Danny DeVito, in dem

fiese grüne Männchen vom Mars, Markenzeichen Riesenhirn, als Invasoren die Erde erobern wollen und durch schräge Jodel-Musik besiegt werden. Einer der Marsianer stand offenbar Modell für eines von mehreren neuen Graffiti auf der Flutschutzwand am Bostelbeker Hauptdeich. Groß und fies eben. Und von echter Könnerhand auf den Beton gesprayt. Ganz in der Nähe ist ein Motiv gesprüht, dass von dem sogar 48 Jahre alten leicht verstörenden Film A Clockwork Orange von Stanley Kubrick entliehen ist.

Yes. It´s Showtime an der Flutschutzwand. Die letzten Wochen sind genutzt worden, um eine ganze Reihe neuer Motive auf die wohl größte Freiluftgalerie Norddeutschlands aufzubringen. Ein Abstecher lohnt sich also. zv