Harburg – Neue Skyline am Harburger Wochenmarkt: Auf der Baustelle am Harburger Sand wurde der Baukran aufgestellt. In den Farben rot und weiß ragt der moderne Kran  in den Harburger Himmel hinein.

Sein Fundament steht in Harburgs derzeit tiefster Baugrube: Auf dem Areal des ehemaligen Bolero-Gebäudes wird die der AVW Immobilien AG ein Wohngebäude mit 80 seniorengerechten Wohnungen inklusive gewerblich genutzter Flächen für Einzelhandel und Gastronomie errichten.

An den Anblick werden sich nicht nur die Marktkunden gewöhnen müssen: „Wir gehen momentan davon aus, dass das Gebäude im Sommer 2023 fertiggestellt sein wird. Das Richtfest wird etwa im Oktober 2022 gefeiert“, teilte das Unternehmen auf Anfrage mit.  (cb)