Fahrrad & E-Bike Center: "Wir haben wieder an allen Standorten geöffnet"

Harburg - Gute Nachrichten für alle Radfahrer in Harburg Stadt und Land: Die Ladengeschäfte des Fahrrad & E-Bike Center Hamburg in Harburg und Buchholz mit den gelockerten Inzidenzregeln (Wert unter 50) haben wieder für die geöffnet. „Unser TRENGA DE Store bei Stackmann in Buxtehude ist mit den bisherigen Inzidenzregeln (Wert zwischen 50 und 100) ebenfalls für Sie geöffnet“, sagt Jens Peter Dirks, einer der Geschäftsführer.

Außerdem betont Jens Peter Dirks:Aufgrund hoher Nachfrage und der behördlichen Verpflichtung zur Erfassung der Kontaktdaten führen wir Fahrrad- und E-Bike Beratungen derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung durch.“

Für die Kunden hat dieses Prinzip viele Vorteile:

- Keine langen Wartezeiten, bis ein Fachberater für Sie frei wird
- Absolut ungestörte Aufmerksamkeit Ihres Fachberaters für Ihre Fragen und Wünsche
- Ausreichend Platz für Probefahrten auf unseren Indoor Teststrecken (bei schönem Wetter auch draußen)
- Kein Zufallsprinzip mehr für den besten Fachberater: Wir können Ihnen sehr gezielt einen Fachberater reservieren, der auf genau IHRE Wünsche spezialisiert ist!

Für Teile und Zubehörkäufe ist kein Termin erforderlich. Allerdings müssen wir wegen behördlich beschränkter Anzahl an Kunden eine Wartezone einrichten, für die in den Stoßzeiten etwas Wartezeit eingeplant werden sollte. In jedem Fall gilt weiterhin die Maskenpflicht, sowie die behördliche Auflage, Ihre Kontaktdaten zu erfassen.

Auf Ihren Anruf für eine Termin Reservierung freuen sich unsere Berater-Teams unter:
Harburg: 040 / 32310010
Buchholz: 04181 / 36060
Buxtehude: 040 / 323100200

Weitere Infos gibt es im Internet unter www.fahrradcenter.de und www.trenga.de  (cb)

In der neuen Lackieranlage: Das präzise Auge von Lackiermeister Jonathan Valencia sieht alles. Foto: FCH

Liebevoller Feinschliff vor dem lackieren von Waldemar Knaub. Foto: FCH