Anzeige - Trotz Lockdown für die Kunden weiter da sein.

Der Baumarkt OBI am Großmoordamm geht diesen Weg. Dort kann man "Reservieren & Abholen" oder wie es in Neudeutsch heißt "Click & Collect" nutzen. Wobei das "Reservieren & Abholen" besser passt. Bestellungen sind nicht nur über das Internet unter dem Link

https://www.obi.de/baumarkt/services/online-services/online-reservieren/

möglich. Es geht auch telefonisch unter der Nummer 040/7 66 16 70.

"Wir stellen die gewünschten Waren innerhalb von zwei Stunden zusammen", sagt Thomas Schreiber, stellvertretender Marktleiter. „Wir müssen zwar unseren Markt vorübergehend schließen, sind aber weiterhin für Euch da!"

Abgeholt wird die Bestellung kontaktlos am Eingang zum OBI-Gartencenter, der rechts vom Haupteingang liegt. Dort ist auch eine Schleuse eingerichtet. So kommt es zu keinem direkten Kontakt mit dem Personal.

Die Abholung ist bis Ende des Lockdowns an den Werktagen, auch Samstag, von 9 Uhr bis 18 Uhr möglich.

Das ist nicht der einzige Grund, um OBI zu besuchen. Vor dem Haupteingang ist der Weihnachtsbaumverkauf. Dort gibt es Tannenbäume aus der Region, die auch regelmäßig frisch nachgeliefert werden. Sie stammen vom Hof Oelkers in Wenzendorf.

Und so funktioniert die Online-Bestellung für "Reservieren & Abholen" schnell und problemlos mit dem Smartphonet:

1. Den QR-Code (unten) mit dem Handy oder Tablett scannen
2. gewünschte Produkte und jeweilige Menge aus dem OBI-Sortiment auswählen
3. Mit dem Benutzernamen und Kennwort anmelden oder neu registrieren.
4. Abholtermin wählen, prüfen und Reservierung bestätigen
5. E-Mail von OBI mit Bestätigung erhalten und zur Abholung mitbringen.