Harburg - Rot, lecker und gesund: Auf dem Wochenmarkt vor dem Harburger Rathaus ist es jetzt wieder süß und fruchtig, denn die Erdbeeren aus dem Alten Land sind da. Bereits seit einigen Tagen bieten die Händler die leckere Nascherei an. Mittlerweile läuft die Ernte auf Hochtouren.

"Derzeit ernten wir die Erdbeeren, die geschützt unter einem Folienzelt heranreifen", sagt Ingrid Holst vom gleichnamigen Obsthof in Jork-Hove gegenüber harburg-aktuell. Keine Frage: Die Erdbeeren der Sorte "Ines" schmecken schon sehr süß und lecker. Ab Mitte Juni werden die Freilanderdbeeren geerntet.

Derzeit kostet eine 500-Gramm-Schale rund 3,80 Euro. Ein Kilo Erdbeeren wechselt für 7,50 Euro den Besitzer. Das ist noch recht teuer, und liegt an der derzeitigen Kälte. Holst: "Mit steigender Wärme und Erntemenge werden die Preise noch fallen."  (cb)

Lecker und gesund: Erdbeeren aus dem Alten Land haben Saison. Foto: Christian Bittcher