Harburg - Zu Ostern heißt es in den Harburg Arcaden: "Schmunzel 'Ei' rund ums Ei": Ob Liebel„ei“, Bäcker„ei“, Rühr„ei“ oder gar Schweiner„ei“ - viele große, lustige Schmunzeleier hat der Osterhase in seiner Malerwerkstatt bereits angefertigt und wird diese ab dem Mittwoch, 3. April,  bis zum Dienstag, 23. April, in den Harburg Arcaden ausstellen.

Die „Ostereier-Malerei“ wird er auch gleich mitbringen. "Jeden Sonnabend können unsere kleinen Besucher ihr eigenes Osterei zum Aufhängen bemalen und mitnehmen. An unserer Oster-Fotowand können Sie dann gleich ihr persönliches Oster-Gruß-Motiv per Smartphone schießen und direkt an Ihre Lieben senden", sagt Centermanagerin Melanie Wittka gegenüber harburg-aktuell.
 

"Fit in den Frühling" heißt es am Sonntag, 7. April, beim ersten Shopping-Sonntag des Jahres von 13 bis 18 Uhr: Zum Frühlingserwachen  in der Harburger Innenstadt werden die Arcaden kostenfreies Parken anbieten. In der Bastelstube geht es um Farbe und Kreativität beim Bemalen von Eiern und wer gern sein Gesicht „bunt“ machen möchte, ist bei unseren Kinderschminkerinnen genau richtig. Der Schachverein SW Harburg e.V. präsentiert sich und gibt die Möglichkeit für alle Besucher mitzuspielen. Auch der Osterhase hat sein Kommen angekündigt.

Bis zum Sonnabend, 20. April, wird an jedem Sonnabend und zusätzlich am Donnerstag, 18. April, die Osterbastelstube der Harburg Arcaden geöffnet sein. Hier kann immer nachmittags nach Herzenslust gebastelt und verziert werden.  Der Osterhase darf natürlich auch nicht fehlen. Er schaut an verschiedenen Tagen in den Arcaden vorbei und wird den Kindern eine kleine Schoko-Freude bereiten.   (cb)