Harburg - Neue Location und ein DJ der für Stimmung sorgt - Am Mittwochabend wurden junge Sportler aus Harburg geehrt. Dieses

Jahr fand die Sportlerehrung der Kinder und Jugendlichen zum ersten Mal im Rieckhof statt. Zuvor fand die Ehrung einige Jahre im Feuervogel und davor im Cinemaxx statt.

Und in diesem Jahr wurde Moderator Karsten Bode lautstark bei der Präsentation der insgesamt 166 Titelträger bei Meisterschaften - vier mehr als vor einem Jahr - unterstützt: DJ Bügelbrett, alias Murat Tözel, sorgte für fette Beats und akustische Highlights. Die Ehrungen wurden von Robert Timmann, dem Stellvertretenden Vorsitzenden der Bezirksversammlung, vorgenommen. Veranstalter der Ehrung ist die Bezirksversammlung Harburg, unterstützt vom Sozialraummanagement Sport des Bezirksamtes Harburg.

Auch in diesem Jahr wurde die Veranstaltung von der Sparkasse Harburg-Buxtehude als Sponsor unterstützt. Zwei Mitarbeiterinnen der Sparkasse verteilten als Anerkennung kleine Geschenke an die jungen Sportler. Die Auswertung der Daten sowie die Ausrichtung der Veranstaltung haben die Harburger Sportvereine (ArGe Süd) in eigener Regie übernommen.

166 Kinder und Jugendliche aus elf  Harburger Vereinen wurden für ihre sportlichen Leistungen ausgezeichnet. Die Erfolge wurden unter anderem in den Sportarten Schwimmen, Leichtathletik, Turnen und Tanz sowie dem Sportschießen errungen. Geehrt wurden die jungen Sportlerinnen und Sportler für insgesamt 359 Platzierungen: 229 Hamburger und 10 Norddeutsche Einzel- und Mannschaftsmeistertitel, 70 Platzierungen auf Deutschen Meisterschaften, davon 22 Sieger und 32 Vizemeister. Sechs Sportler bestiegen das Siegerpodest bei Europameisterschaften, vier gar bei Weltmeisterschaften.

Allein 126 der 166 geehrten Sportler und Sportlerinnen stellte die Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft. Die Vielzahl der erreichten Erfolge spricht laut Bezirksamt wie jedes Jahr für die herausragende sportliche Jugendarbeit der Harburger Vereine und ist Beleg für deren soziales Stadtteilengagement im Bezirk Harburg.  (cb)

Zum ersten Mal wurden die jungen Sportler im Rieckhof geehrt. Foto: Christian Bittcher

Gruppenfoto mit allen geehrten Sportlern im Rieckhof. Foto: Christian Bittcher