Harburg – Harburgs wohl ungewöhnlichste Impf-Aktion geht in die zweite Runde: Nach dem gelungenen Auftakt am 6. Oktober wird am heutigen Mittwoch, 27. Oktober, erneut im Irish Pub „The Old Dubliner“ in der Lämmertwiete geimpft.

Der Auftakt war ein voller Erfolg: 142 Personen nutzten die Möglichkeit zur CoVid19-Schutzimpfung. Mit dabei war wie berichtet Sozialsenatorin Melanie Leonhard, die jedem Impfling ein alkoholfreies Bier oder eine Brause spendierte.

Unter dem Motto „Come In & Get Your Pieks“ wird von 16 bis 21 Uhr im Pub geimpft. Es ist keine vorherige Anmeldung nötig. „Von 16 bis 21 Uhr ist das DRK-Harburg bei uns zu Gast, um Dich und alle Interessierten zu impfen. Sei dabei und mach mit, damit bald wieder ein Stück Normalität zurückkommt und wir auch wieder Live-Musik und ein geselliges Miteinander im "gewohnten Maß" genießen können“, sagen Kirsten Czeskleba-Huuck und Christina Lürken, die beiden Pub-Betreiberinnen.

Es wird Biontech und Johnson & Johnson geimpft. Jugendliche ab 16 Jahre dürfen in Begleitung einer/s Erziehungsberechtig/en und einem vorherigen Gespräch geimpft werden. Mitzubringen sind: Personalausweis / Reisepass oder ein anderes offizielles Dokument, Impfpass (sofern vorhanden), ggf. ärztliche Unterlagen (Aufklärungs- und Anamnesebogen), Gute Laune, Impfbereitschaft. (cb)