Hittfeld – Kinderlachen, Partystimmung und gute Laune: erneut verschoben auf nächstes Jahr. Der Gewerbeverein Hittfeld sagt nun doch das geplante Dorffest ab. Fehlende Planungssicherheit vor dem Hintergrund Corona bedingt drohender Einschränkungen verhindert die Durchführung des beliebten Festes, das nach 2020 erneut ausfallen muss, teilte heute der Gewerbeverein mit.

„Wir wollten das Dorffest. Unbedingt. Alles haben wir dafür getan. Aber irgendwann muss man sich dann auch eingestehen, dass es ohne klare Vorgaben seitens der Politik nicht geht. Unser Vereinsvorstand, der Beirat und viele junge und ältere Besucher sind sehr enttäuscht“, kommentiert Matthias Graf, 1. Vorsitzender des Gewerbeverein Hittfeld e. V., die nun erfolgte Absage. Damit reagiert der Gewerbeverein als Veranstalter auf die unklare Lage und geltende Einschränkungen für Volksfeste und Versammlungen, die überdies ständig unter dem Vorbehalt stehen, kurzfristig geändert oder verschärft werden zu können. Selbst ein akuter Abbruch wäre nicht auszuschließen gewesen. Eine sinnvolle Planung und wirtschaftliche Sicherheit wären unter diesen Bedingungen nicht darstellbar und weder Ausstellern noch Künstlern zuzumuten.

Und auch die etwaigen Zutrittsbedingungen für die Besucher wären eventuell von vielen als unpassend für ein Dorffest empfunden worden.

Insgesamt wäre auch das wirtschaftliche Risiko für den ehrenamtlich agierenden Verein nicht vertretbar gewesen. So wird es leider also auch in diesem Jahr nichts mit der spät-sommerlichen Traditionsparty, die weiterhin auf ihre 40. Ausgabe warten muss. Matthias Graf fasst seine Erfahrungen so zusammen: „Es ist ein frustrierendes Gefühl von Ohnmacht. Man läuft von Behörde zu Behörde. Überall zeigt man sich gesprächsbereit, freundlich, aufgeschlossen und hilfsbereit. Alle haben Verständnis, beinahe Mitleid. Entscheiden aber möchte oder kann niemand. Die Verwaltung verweist auf fehlende Vorgaben der Politik und die Politik formuliert Verordnungen. So vergeht die Zeit . . . Warten wir es also auch weiterhin ab und stellen wir fest: Das Dorffest 2020 wurde abgesagt. Und ein Jahr später nun auch noch das Dorffest 2021. Keine gute Entwicklung!“