Harburg - Die Zahl der Neuinfektionen mit Corona ist in der vergangenen Woche im Vergleich zur Vorwoche im Bezirk Harburg nur leicht zurückgegangen. 231 neue Fälle wurden dem Gesundheitsamt gemeldet. Das sind sechs Fälle weniger als in der Woche davor. Der Inzidenzwert für den Bezirk liegt damit bei 135.

In den meisten anderen Bezirken ist die Entwicklung deutlich besser. So wurden im Bezirk Eimsbüttel lediglich 160 Neuinfektionen mit Covid19 festgestellt - 78 weniger als in der Vorwoche. Der Inzidenzwert dort liegt mittlerweile bei 60.

Im Bezirk Mitte, der neben Harburg einer der beiden Brennpunkte bei den Coronainfektionen ist, ging die Zahl der Neuinfektionen um 78 auf 492 neue Fälle zurück. Der Inzidenzwert dort liegt bei 163. zv