Rund 50 Fahrzeuge nahmen am Samstagmittag an einem Corona-kritischem Autokorso teil.

Harburg - Rund 50 Fahrzeuge haben am Sonnabend an einem von Kritikern der Coronapolitik organisierten Autokorso durch den Bezirk Harburg teilgenomen. Die Fahrzeuge fuhren, begleitet von der Polizei, durch Heimfeld, Eißendorf, und die Harburger Innenstadt nach Neugraben. Gegendemonstranten versuchten den Autokorso zu stören. Es kam zu Verkehrsbehinderungen aber keinen nennenswerten Zwischenfällen. zv