Harburg - Die Zahl der Neuinfektionen mit Covid19 ist in der vergangenen Woche im Bezirk Harburg noch

einmal erheblich geunken. Dem Gesundheitsamt wurden 106 neue Fälle bekannt. Das sind 41 weniger, als in der Vorwoche.

Der Inzidenzwert für den Bezirk liegt damit bei 62. Das ist unterdurchschnittlich für ganz Hamburg gab die Behörde den Wert am Dienstag mit 67,6 an.

Im Landkreis Harburg liegt der Inzidenzwert noch niedriger. Am Montag wurde er mit 46.8 angegeben. Dort wurde seit dem 29. Januar nicht mehr die Marke von 50 beim Inzidenzwert überschritten. Die Zahl der aktuell mit Covid19 im Landkreis Harburg infizierten Einwohner wurde mit 110 angegeben. Das ist der niedrigste Wert seit Monaten. zv