Harburg - In der vergangenen Woche hat es im Bezirk Harburg einen deutlichen Anstieg der Neuinfektionen mit Covid19 gegeben.

Dem Gesundheitsamt wurden 340 Fälle bekannt. In der Vorwoche waren es noch 250. Nur Mitte November hatte es im Bezirk Harburg mit 359 Fällen mehr Neuinfektionen gegeben.

Der Inzidenzwert stieg damit im Bezirk auf 200. Das ist der zweithöchste Wert in Hamburg. Nur im Bezirk Mitte war der Inzidenzwert mit 228 höher.

Die Entwicklung im Bezirk Harburg entspricht dem Trend in Hamburg. In allen Bezirken haben sich die Zahlen erhöht. Im Bezirk Eimsbüttel hat sich die Zahl der Neuinfektionen mit Covid19 von 207 auf 434 mehr als verdoppelt.