Harburg - In den vergangenen zwei Wochen wurden im Bezirk Harburg 41 neue Infektionen mit Corona festgestellt.

Damit bleibt die Ausbreitung der Covid19-Infektion begrenzt. Aus dem Bezirk Harburg wurden seit Ausbruch der Pandemie 578 Fälle gemeldet.

Weniger neue Infektionen in den letzten zwei Wochen gab es lediglich im Bezirk Bergedorf. Die meisten Neuinfektionen wurden im Bezirk Nord festgestellt. Mit 126 Fällen sind sie drei Mal so hoch wie im Bezirk Harburg. zv