Harburg - Im Bezirk Harburg wurden in der vergangenen Woche 22 neue Infektionen mit Covid19 registriert.

Das entspricht etwa 3 Neuinfektoinen pro Tag. Insgesamt wurde damit im Zuge der Coronapandemie im Bezirk Harburg 530 Personen positiv auf Covid19 getestet.

Beachtenswert ist die Entwicklung im Bezirk Mitte, zu dem auch Wilhelmsburg und Finkenwerder gehören. Dort wurde innerhalb der vergangenen Woche knapp 50 neue Infektionen mit Covid19 festgestellt. Ein Hotspot ist dabei die Stadtteilschule Wilhelmsburg. Nach Informationen von harburg-aktuell sind dort bereits zehn Schüler positiv getestet worden. Dabei soll es sich um Kinder und Jugendliche quer durch alle Jahrgänge von der Vorschule bis zur Oberstufe handeln.

Am Dienstagvormittag fand noch einmal eine größere Untersuchung statt. 150 Schüler wurde in der Turnhalle getestet. Mehrere Lerngruppen, darunter soll auch der komplette Jahrgang 9 sein, sind bereits zu Hause.

Der Grund für die hohe Zahl der Covid19-Infektionen ist offenbar die hohe Zahl von Schülern, die im Urlaub bei Familien in stark von Corona betroffenen Gebieten waren. Dazu zählen die Türkei und Albanien und einige weitere Balkanländer. zv