Die Harburger Innenstadt

Es gibt viel zu sehen. harburg-aktuell hat sie festgehalten - aus einem Leichthubschrauber heraus.

Der neuere Teil der Technischen Universität mit der ehemaligen Pionierkaserne, die jetzt das Hauptgebäude ist. Foto: Andre Zand-Vakili

Das Krankenhaus Harburg am Eißendorfer Pferdeweg. Vorn der Neubau mit dem Hubschrauberlandeplatz und dem zweiten Bauabschnitt des Neubaus, der noch nicht fertig ist. Foto: Andre Zand-Vakili

Das Phoienix-Werk an der Harburger Innenstadt. Vorn verläuft die Wilstorfer Straße. Foto: Andre Zand-Vakili

Ein begrünter Innenhof oberhalb der Hangstraße in Heimfeld mit einem extra eingerichteten Sportplatz. Foto: Andre Zand-Vakili

Harburgs Stadtpark mit dem Außenmühlenteich. Links mittig ist das Freizeitbad Midsommerland, rechts untern das Restaurant Leuchtturm zu sehen. Foto: Andre Zand-Vakili

Der ZOB an der Hannoverschen Straße. Links die große Kreuzung von der die WAlter-Dudek-Brücke abgeht Foto: Andre Zand-Vakili

Der Kernbereich der Harburger Innenstadt von Südosten aus gesehen mit der Lüneburger Straße und in Verlängerung mit dem Schloßmühlendamm. Foto: Andre Zand-Vakili

Der alte Harburger Friedhof. Rechts unten die Kirche St. Johannis an der Bremer Straße. Foto: Andre Zand-Vakili

Das Phoenix-Center, die große Kreuzung mit der Walter-Dudek-Brücke, der ZOB und der Fernbahnhof. Foto: Andre Zand-Vakili

Das Phoenix-Viertel. Unten der Sportplatz Baererstraße. Oben das Phoenix-Center und das rechts daneben liegende Phoenix-Werk. Foto: Andre Zand-Vakili