Beide sollen sich zum Zeitpunkt der Katastrophe außerhalb der Stadt aufgehalten haben. In Harburg ist Voss, der seit 1981 im diplomatischen Dienst ist, regelmäßig. Er ist Mitglied im CDU-Ortsverband Harburg, den sein mittlerweile verstorbener Vater gründete. Die Stelle auf der Karibik-Insel ist sein erster Einsatz als Botschafter. Zuvor war er etwa zwei Jahre lang zweiter Mann in der Deutschen Botschaft in Nordkorea gewesen. zv