Harburg - Premiere in den Harburger Bergen: Zum ersten Mal fand in den Wäldern vor den Toren Harburgs ein

Fahrtechnik-Workshop für E-Mountainbikes statt. Fünf Teilnehmer, die jüngste Teilnehmerin war 12 Jahre alt, waren dabei, um sich von der Harburger Radsport-Legende Matthias Faber in die Feinheiten dieser neuen Radsport-Art einweisen zu lassen.

E-Bikes befinden sich nicht nur bei den normalen Fahrrädern auf dem Vormarsch. Auch im Gelände werden die Fahrräder mit dem kraftvollen Elektromotor, der jeden Tritt in die Pedale verstärkt, immer beliebter.

Der gebürtige Harburger Matthias Faber (49) hat sich mit seiner Firma '"E-Riderz" in Hamburg selbstständig gemacht und bietet seit rund einem Jahr Fahrsicherheitskurse für E-Bikes an. Jetzt kommen Fahrtechnik-Kurse für E-MTB hinzu - und die werden in den Harburger Bergen veranstaltet. "Mit meinen Kursen will ich die Lücke zwischen dem Kauf des E-Bikes beim Fahrradhändler und dem sicheren Umgang im Straßenverkehr oder auch im Gelände schließen", sagt der 49-jährige Radsport-Experte.

Die Teilnehmer des E-MTB-Kurses sind durchweg erfahrene Radfahrer und Radfahrerinnen, die mit dem Umstieg auf den Elektro-Antrieb etwas neues erfahren wollen. "Es macht mehr spaß im Gelände, man braucht weniger Kraft und kann sich auf den Fahrspaß konzentrieren", sagt Melanie Lachmayer, die plant, in diesem Jahr beim Alpen-Cross - von Bayern zum Gardasee - mit dem E-Mountainbike an den Start zu gehen.

Auch für Ronald Prinzlau vom Pirate-Team, ein Urgestein der Hamburger Radcross- und MTB-Szene, ist der umstieg auf das E-Bike noch ungewohnt: "Bei Matthias Faber bekomme ich bestimmt jede Menge Tipps, um die Fahrtechnik und das Handling zu verbessern", sagt Ron Prinzlau, bevor er auf sein 7000-Euro-Bike steigt.

Zufrieden mit der Premiere war auch Matthias Faber: "Es ist immer wieder schon zu sehen, wie sich selbst 'gute Fahrer' infolge eines Trainings sich noch weiter verbessern. Aber gerade die 'Anfänger' machen in meinen Kursen die größten fahrtechnischen Sprünge und verbessern sich enorm", sagt Faber, und betont: "Alle hatten am Ende des vierstündigen Trainings ein breites Grinsen im Gesicht und haben viel Spaß im Wald und auf den Bikes gehabt."

Der nächste E-MTB Fahrtechnik-Workshop mit Matthias Faber findet am Wochenende vor Ostern, 13. und 14. April, in den Harburger Bergen statt. Anmeldung und weitere Infos zu allen Kursen gibt es mit einem Klick hier.

Die E-MTBs verfügen über einen kraftvollen Elektromotor. Foto: Christian Bittcher