Anerkennungspraktikanten im Krankenhaus Groß Sand zum Erwerb der Berufsbezeichung Masseur/in und med. Bademeister/in (jährlich zum 1. Mai und 1. November)

Die interessanten, anspruchsvollen und umfangreichen Schwerpunkte der physikalischen Therapie in der Reha sind Patienten mit schweren Schädel-Hirn Verletzungen, Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen des Gehirns und Patienten mit systemischen Erkrankungen des peripheren Nervensystems. Ebenso werden Patienten mit neurologischen Defiziten nach chirurgischen Eingriffen behandelt.

Was wir uns uns wünschen

  • Abgeschlossenes Staatsexamen als Masseur/in und med. Bademeister/in
  • Sie sind engagiert und besitzen die Fähigkeit zur selbstständigen und gewissenhaften Arbeit
  • Freude und Bereitschaft zur gemeinsamen und kooperativen Zusammenarbeit im Team
  • Begeisterung sich in neue Fachgebiete einzuarbeiten und neue Arbeitsabläufe und Versorgungskonzepte mitzugestalten

 

Was wir Ihnen bieten

  • Persönliche Arbeitsatmosphäre in einem motivierten, interdisziplinären und sympathischen Team
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit aktiver Förderung von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Vergütung nach AVR-Caritas | Betriebliche Altersversorgung | Zuschuss der HVV-Proficard 
  • Gesundheit als Teamsache: Möglichkeiten der persönlichen Gesundheitsvorsorge im Rahmen unseres BGM

Für Rückfragen steht Ihnen gern unser Gesamtleiter der Therapie, Herr Frank Siegmon, zur Verfügung.
Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand
Groß-Sand 3 · 21107 Hamburg

Zur Online-Bewerbung hier mit einem Klick