150223Immobilia1Harburg - Mehr als 1300 Besucher lockte am Wochenende die IMMOBILIA, die führende Messe zum Thema Wohneigentum im Süden Hamburgs, in die Hauptstelle der

Sparkasse Harburg-Buxtehude in Harburg. Damit konnte dieses erfolgreiche Format auch in seinem 21. Jahr erwartungsgemäß fortgesetzt werden.

Wenn nicht jetzt, wann dann? 2015 wird für alle Immobilienbesitzer und diejenigen, die es werden wollen, ein sehr gutes Jahr! Weiterhin extrem niedrige Zinsen für Baudarlehen und der Mangel an sicheren und rentablen Anlagealternativen sind starke Argumente für den Bau oder Erwerb von Wohneigentum. Auf der anderen Seite sind gute Zeiten für den Erwerb immer auch gute Zeiten für den Verkauf von Immobilien. Die Nachfrage ist groß, die Marktchancen sind optimal. Zudem profitieren Eigentümer von der Flexibilisierung der staatlichen Wohn-Riester-Förderung.

150223Immobilia2
Besucher hatten viel Interesse an konkreten Angeboten. Foto: zv

Wenn nicht jetzt, wann dann? Das dachten sich wohl auch die mehr als 1.300 Besucher, die auf der 21. IMMOBILIA die Gelegenheit nutzten, zuverlässige Informationen rund um das Thema Immobilie aus erster Hand zu erhalten. Seit 1995 veranstaltet die Sparkasse Harburg-Buxtehude diese größte Immobilienmesse im Süden Hamburgs immer am letzten Wochenende im Februar. Die Pforten der Hauptstelle in Harburg waren an zwei Tagen insgesamt zwölf Stunden geöffnet. Das Interesse von Besuchern und Ausstellern war noch nie so groß wie dieses Jahr. „Mit 24 Ständen sind wir bis auf den letzten Platz belegt“, berichtet Direktor Markus Kasten (42), verantwortlich für die vier ImmobilienCenter in Buchholz, Buxtehude, Harburg und Winsen und für den Bereich Immobilien-Vermakelung. Die über 24 Partner präsentierten mit der Sparkasse fachkundig ein breites Angebot aus über 250 Grundstücken sowie rund 400 Häusern und nahezu 350 verschiedenen Wohnungen.  Besonders erfreut waren die Aussteller über die gezielte Nachfrage und das qualifizierte Publikum. Die Experten informierten über Finanzierung, aktuelle Immobilienangebote, Grundstücke, Versicherungen, Fördermittel und Bauprojekte. Aktuell entwickelt und vermarktet die Grundstückserschließungsgesellschaft der Sparkasse etwa Baugebiete in Winsen, Stelle und Dohren. Weitere Gebiete in Lindhorst und Ohlendorf, jeweils in der Gemeinde Seevetal, Kakenstorf und Salzhausen werden noch in 2015 zum Verkauf angeboten werden.

150223Immobilia3
An 24 Ständen gab es Beratung und Informationen. Foto: zv


„Das feste Fundament für die gelungene Realisierung von Immobilienbesitz ist solide Beratung“, so Kasten, „immerhin will man seine Nerven und Finanzen möglichst wenig strapazieren.“ So nutzten viele Besucher die Möglichkeit, den ganzheitlichen Beratungsansatz der Sparkasse Harburg-Buxtehude kennenzulernen und sich vom Finanzberater vor Ort sofort die monatliche Finanzierungsrate für die Wunschimmobilie ausrechnen zu lassen. Wie bei zahlreichen Verbrauchermessen üblich, gab es bei der IMMOBILIA 2015 Messe-Sonderkonditionen. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude gewährte drei Prozent Rabatt auf die aktuellen Baufinanzierungskonditionen und zehn Prozent Rabatt auf die erste Einzahlung auf einen Bausparvertrag.

Neben den vielen persönlichen Gesprächen stießen vor allem die Fachvorträge auf reges Interesse. „Auch in diesem Bereich haben wir unser Angebot weiter optimiert“, sagt Michael Hager, Leiter S-Immobilien. In den Seminarräumen wurden an zwei Messetagen sieben öffentliche Vorträge angeboten. Sie widmeten sich den Themen „Vom Mieter zum Eigentümer“ und „Garantie für gebrauchte Häuser“ und „Immobilienkauf ohne Risiko –das Rundumsorglospaket für künftige Eigentümer“. Daneben ging es in Kooperation mit der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des LKA Hamburg um „Einbruchschutz“. Und damit Mama und Papa sich ausführlich informieren und alle Fragen in Ruhe stellen konnten, gab es für die Kleinen ein buntes Kinderprogramm.

Alle Interessierten, die die Immobilienmesse in Harburg verpasst haben sollten, können jederzeit einen Beratungstermin in den vier ImmobilienCentern in Buchholz, Buxtehude, Harburg und Winsen oder in allen Filialen der Sparkasse Harburg-Buxtehude vereinbaren. „Ihren persönlichen Berater erreichen Sie telefonisch unter 040/76691-7666!“, ergänzt Michael Hager. dl

{youtube}ncur_BHW07I{/youtube}