ArbeitsamtHarburg – Kleiner Lichtblick vom Harburger Arbeitsmarkt: Im August ist die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk um 147 auf jetzt 7838 Personen gesunken. Zieht man allerdings

die Situation vor einem Jahr zum Vergleich heran, sieht es nicht mehr so gut aus. Da ist die Zahl um 240 gestiegen.

Hoffnung machen sollte weiterhin der gute Bestand an Stellenangeboten, zurzeit sind es allein in Harburg knapp 1200. Gesucht werden vor allem Fluggerätemechaniker, Elektroniker, Berufskraftfahrer, Bürokräfte und Einkäufer. Dazu kommen 70 offene Stellen im Gesundheitswesen – und zwar werden zehn Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen, zehn Physiotherapeut/innen, neun Arzthelfer/innen, sechs Altenpfleger/innen, fünf Ergotherapeut/innen, fünf Zahnmedizinische Fachangestellte, fünf Logopäden, drei Altenpflegehelfer/innen, drei Gebäudereiniger, zwei Kaufleute für Büromanagement, zwei Zahntechniker, zwei Fachärzte, zwei Heilpädagogen, zwei Heilerziehungspfleger/innen, zwei Krankenschwestern, ein Zahnarzt und ein Rettungssanitäter gesucht. ag