140711KraftwerkHarburg - Es ist ein kompaktes Kraftwerk, das gerade am Karnapp entsteht. Bis zum Herbst soll das von der Hamburger Firma Urbana Energiedienste gebaute Blockheizkraftwerk

fertig sein. Es ist laut Bauherr in der Lage das gesamte Neubaugebiet Harburger Brücken mit Strom und Wärme zu versorgen. 600 kW Wärme und 450 kW elektrische Leistung  produziert das Blockheizkraftwerk dann. Betrieben wird es mit Biomethan- und Erdgas. Der Primärenergierfaktor, der Wert, der den Energieverlust bei der Gewinnung, Umwandlung oder Verteilung eines Energieträgers wie Gas beziffert, liegt laut Thomas Ahlborn von Urbana bei einem Wert von unter 0,1. „Das ist ein exzellenter Beitrag zur Energiewende“, so Ahlborn. zv