140408Alge2Harburg - Die Süderelbe AG mit Sitz im Harburger Binnenhafen ist mit ihren beiden aktuellen Standortmanagement Projekten "Deltaland" und "chemcoastpark stade"

zu Gast auf der Hannover Messe 2014. Die weltweit größte Industriemesse startete am Montag und ist noch bis zum Freitag, 11. April, geöffnet. Die beiden Projekte sind im Bereich „Energy“ auf dem Gemeinschaftsstand Niedersachen in Halle 27 und im Bereich Global Business & Markets in Halle 13 vertreten.

Mit dem Leitthema "Integrated Industry - Next Steps" besetzt die weltweit wichtigste Industriemesse140408Alge1 das zentrale Zukunftsthema der Branche und beschreibt die nächsten Schritte in Richtung intelligente, sich selbst organisierende Fabrik. Die Messebesucher können sich in Halle 13 auch über die aktuellen Luftfahrt- und Logistikprojekte in der südlichen Metropolregion Hamburg informieren.

Ein Schwerpunktthema am Stand der Süderelbe AG sind die regionalen Standort- und Projektentwicklungen rund um den Energiesektor, Biokraftstoffe und Innovationen aus nachwachsenden Rohstoffen. So wird am Gemeinschaftsstand etwa ein Kooperationsprojekt zur Mikroalgenzucht mit dem Modell eines „Photobioreaktors“ (Foto) präsentiert. Zudem stehen neuartige Herstellungsprozesse von Kraftstoffen aus organischen Wertstoffen im Fokus. (cb)