091012FinanzklimaindexBinnenhafen - Die von der Nord Consult quartalsweise erhobene „Norddeutsche Finanzklimaindex“ hat sich im 3. Quartal 2009 insgesamt erneut leicht verbessert. Der Indexwert, der die Kreditverfügbarkeit für rund 60 mittelständische Unternehmen in Norddeutschland abbildet, ist von 0,69 auf 0,92 angestiegen. Deutlich optimistischer sind die Erwartungen an die zukünftige Kreditverfügbarkeit. Diese sind, nach einer Verbesserung von -0,66 auf 0,00, nun auf 0,66 angestiegen. Der Anteil der Befragten, die aufgrund fehlender Bankfinanzierung im letzten Quartal auf Investitionen verzichtet oder diese eingeschränkt hat, erreicht mit 32 Prozent jedoch ein noch schlechteres Niveau als im Vorquartal. Es wird somit deutlich, dass der leicht gestiegene Gesamtindexwert durch die optimistische Einschätzung der zukünftigen Kreditverfügbarkeit hervorgerufen wurde, wobei sich die aktuelle Kreditverfügbarkeit weiterhin im Abwärtstrend befindet.
Insgesamt sieht man bei der Nord Consult trotz des gestiegenen Gesamtindexwerts für das Finanzklima eher eine Eintrübung, da der Anstieg des Gesamtwerts ausschließlich durch eine Normalisierung der Erwartungen von einem extrem niedrigen Niveau bewirkt wurde, während sich die aktuelle Kreditverfügbarkeit weiter im Abwärtstrend befindet. Diese Einschätzung wird auch durch den hohen Anteil schwieriger Investitionsfinanzierungen gestützt. (dl)