120824LorenzBinnenhafen – Richtfest für das Haus Pearl, dem Schmuckstück der Marina auf der Schlossinsel. Gut Es ist der Nachbau des Hansen-Speichers, der weithin sichtbaren Landmarke. 38 Meter hoch erhebt sich das Gebäude, das auf der Spitze den markanten Kubus hat. Er wird das I-Tüpfelchen der Penthouse-Wohnung, zu allen vier Seiten verglast. Im Haus Pearl werden 30 Wohnungen in der Größe von 80 bis 220 Quadratmetern entstehen. Es ist das wohl exclusivste Wohnhaus, dass der Bezirk momentan zu bieten hat. Die komplette, aus sechs Wohnhäusern bestehenden Anlage, umfasst 162 Eigentums- und Mietwohnungen. Frank Lorenz (Foto), der das 75 Millionen Euro teure Projekt für den Bauherrn, die Provinzial Rheinland entwickelt, ist zufrieden. Rund 30 Prozent der Wohnungen im Haus Pearl sind bereits verkauft. Das Penthouse, das 1,47 Millionen Euro kostet, ist noch zu haben. zv