WKKonferenz

Harburg - Antrittbesuch des neuen TU-Präsidenten Prof. Dr. Ed Brinksma beim Wirtschaftsverein. Er nutzte die einmal jährlich stattfindende

Wirtschaftskonferenz, um sich, die TUHH und die Herausforderungen und Aussichten für die Universität angesichts der Digitalisierung vorzustellen. Ein wichtigen Punkt wird auch der Platzbedarf für die wachsende TU einnehmen. Den sieht Brinksma im Binnenhafen, wo gerade wieder viel Bewegung und herausragende Bauprojekte wie der Innovation Port in die Realisierung gehen.

Anschließend gab es bei der Veranstaltung, die diesmal im Speicher am Kaufhauskanal stattfand, die Möglichkeit mit den Akteuren aus dem Bereich ins Gespräch zu kommen, Bezirksamt, Parteien, aber auch Handwerks- und Handelkammer hatten dazu die Mitglieder des Wirtschaftsvereins an ihre Tische eingeladen. zv