Harburg - Schlechte Nachrichten aus der Harburger Wirtschaft gibt es auch vom Großmoorbogen: Dort sind am Harburger Standort der Peugeot-

Niederlassung Hamburg die Lichter ausgegangen: Der Betrieb mit Neu- und Gebrauchtwagenverkauf sowie Werkstatt mit der Adresse Großmoorring 7a wurde zum 31. Januar geschlossen.

Mittlerweile wurden auch alle Fahrzeuge abtransportiert, das Geschäft sowie die Werkstatt leer geräumt und die Tore zum Grundstück verschlossen. Der Betrieb gehörte viele Jahre zur Automeile Harburg, der Werbegemeinschaft der Autohäuser rund um den Großmoorbogen. Ein Banner mit den Worten "Wir sind umgezogen" weist die Kunden auf die Schließung hin.

"Wir konnten einen großen Teil des Harburger Mitarbeiter-Teams in den anderen Standorten unterbringen", sagte Ann-Christin Schwarz aus der Niederlassung Hamburg gegenüber Harburg-aktuell.

Für die Peugeot-Kunden aus Harburg und Umgebung ist jetzt der Standort City-Süd, in der Süderstraße 160, der nächst gelegene Standort. "Hier treffen die Kunden auch auf ihren langjährigen Harburger Serviceberater Rudi Elzer", sagt Ann-Christin Schwarz. (cb)