Harburg - Das Citymanagement verlässt das etwas versteckte Büro an der Lüneburger Straße und zieht in das zuletzt vom

in den Binnenhafen umgezogenen Makler Engels & Völkers als Büro genutzte Ladengeschäft in der Hölertwiete. Dort soll auch eine "Harburg Info" im vorderen etabliert werden, wo man Material zum Standort Harburg bekommen kann. Im hinteren Bereich wird das Büro für das Citymanagement und das BID-Sand zu finden sein. Damit schlägt man mehrere Fliegen mit einer Klappe. „Wir sind als Aufgabenträger des BID Sand-Hölertwiete damit direkt vor Ort und können die Umbaumaßnahmen begleiten", sagt Citymanagerin Gitte Lansmann. Bernd Meyer, Vorstandsvorsitzender des Citymanagement, verweist auf die bessere Erreichbarkeit und Sichtbarkeit sowie den barrierefreien Zugang. Angemietet sind die neuen Räume zum 1. Oktober. Ab dann wird das Citymanagment dort zu erreichen sein. zv