Harburg - Es wird gebaut im Bezirk Harburg. Abseits der Planungen sind viele Projekte bereits in der Umsetzung. Im Binnenhafen und Neugraben wird kräftig gebaut.

Aber auch in den lange gewachsenen Stadtteilen wie Marmstorf und Heimfeld oder im Harburger Kerngebiet gibt es größere Baustellen. harburg-aktuell hat sie abgeflogen. Ein Überblick:

Die Lorenz-Gruppe braut das Brückenquartier im Binnenhafen. Hier entstehen rund 5000 Quadratmeter Wohnfläche. Foto: André Zand-Vakili


Am Ernst-Bergeest-Weg in Marmstorf entsteht eine Wohnanlage für pflegebedürftige Senioren mit 120 Plätzen. Foto: André Zand-Vakili


Am Bleicherweg haben die Bauarbeiten begonnen. Investor Dietrich von Stemm baut ein Wohnheim für Studierende und Azubis mit 190 Plätzen. In dem Gebäude findet auch die Freiwillige Feuerwehr Harburg ein Domizil. Daneben entsteht ein Pflegeheim mit rund 100


Auf dem Gelände der ehemaligen Röttiger-Kaserne entsteht unter Regie der IBA bis 2019 ein Wohngebiet mit Einzel-, Doppel- und Reihenhäusern sowie Geschosswohnungsbau. Es entstehen rund 660 Wohneinheiten plus 100 Seniorenwohnungen. Foto: André Zand-Vakili


Vogelkamp Neugraben heißt das weitläufige, von der IBA entwickelte Neubaugebiet, auf dem bis zu 1600 Wohneinheiten entstehen. Foto: André Zand-Vakili

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!