Delmes1Seevetal - Wenn es um das Thema energetisches Bauen geht, ist das Interesse groß. So kamen zur 8. Hausmesse, die sich an Privatkunden richtet, rund 2000 Besucher zur Bauwelt Delmes Heitmann an die Maldfeldstraße. Das Konzept greift. Zusammen mit Herstellern und ihren Profi-Kunden aus dem Handwerk zeigen Fachleute des Baustoffhandels was möglich ist. Dabei werden Schwerpunkte gesetzt. Dieses Jahr war neben "Gestaltung im Garten" auch noch "energetische Modernisierung" das Thema. "Energieeffizientes Sanieren ist ein hoch aktuelles Thema", sagt Alexander Delmes. "Das Interesse daran ist riesig." Dafür hat auch die Energiesparverordnung gesorgt, die Hausbesitzern ganz klare Vorgaben bei Sanierungen macht.
An mehreren Stationen wurde gezeigt, wie Baustoffe eingesetzt werden. Dazu bekamen die Besucher individuelle Tipps, wie sie ihre eigenen vier Wände möglichst effizient fit machen können. zv