090629HaselhainHeimfeld - Die beiden geplanten Stadtvillen am Haselhain und in der Straße Am Waldschlößchen können gebaut werden. Das bestätigt Investor Matthias Wolpers. "Die Baugenehmigungen liegen vor", sagt Wolpers. "Sie entsprechen

weitestgehend unserem Antrag." Bereits am 6. juli soll im Haselhain Baubeginn sein. Um den 15. juli sollen die Arbeiten in der Straße am Waldschlößchen beginnen. Insgesamt neun Wohnungen werden in den beiden Gebäuden entstehen. Alle Wohnungen, betont Wolpers, haben bereits Käufer gefunden.
Noch im März hatten Anwohner Bezirksamtsleiter Torsten Meinberg im Rathaus eine Liste mit 116 Unterschriften von Heimfeldern übergeben, die sich gegen die Projekte wenden. Es wird befürchtet, dass durch die Gebäude der Charakter der Gegend zerstört wird, die von Einzel- und Doppelhäusern geprägt ist.
Mittlerweile sind die Anwohner über die erteilte Baugenehmigung informiert worden. Ihnen bleibt die Möglichkeit dagegen Widerspruch zu erheben. "Ich könnte mir vorstellen, dass das passiert", sagt Wolpers. "Ich haben gültige, mir vorliegende Baugenehmigungen. Deshalb kann ich gelassen sein." An dem Ablauf würde ein Widerspruch nichts ändern. Er hat keine aufschiebende Wirkung. (zv)