Lidl Wilstorf

 

Wilstorf - Das Lidl einen Discount-Markt eröffnet, ist an sich nichts besonderes. Im Fall Rönneburger Straße ist es das schon. Dort ist der erste Markt nach dem neuen Konzept in Hamburg entstanden.

Modern freundlich, natürlich energieeffizient und mit 1400 Quadratmetern bemerkenswert groß, präsentiert sich das neue Gebäude, das nach einem Jahr Bauzeit und einer Investition von rund drei Millionen Euro am Donnerstag seine Automatiktüren für die Kunden öffnet.

Ein Blick in den 1400 Quadratmeter großen Verkaufsraum. Foto: zv

Am Mittwoch gab es eine Vorpremiere für Lidl´s und Friends, die schon einmal vorab die neuen Verkaufsräume besichtigen durften, die an dem Platz stehen, an dem auch der alte Lidl lag. Der neue Markt präsentiert sich hell, freundlich und großzügig. Breitere Gänge, angenehme Beleuchtung und mächtige, helle Holzbalken an der Decke, die das Flachdach tragen, machen eine angenehme Atmosphäre. Trotz der größeren Fläche ist das Sortiment aber nicht anders, als in anderen Filialen.

Am liebsten, so verriet ein Lidl-Mitarbeiter, hätte man alle Märkte, in dem neuen Look. Das wird in Hamburg aber nicht einfach werden. Die Politik stört sich an der Größe und hat mit dem Wohnungsbau andere Prioritäten. So spielt Lidl´s Zukunftsmusik momentan erst einmal nur an der Rönneburger Straße. zv